Es werden in diesem Jahre 1.500 Aussteller erwartet, auf 129.000 m² Fläche und 93.000 Besucher. D.h. ein Besuch lohnt sich!

Unser Herr Stefan Mayer ist während der Messe LIGNA für Sie erreichbar.Wir empfehlen Ihnen dringend einen Termin zu vereinbaren. Sie erreichen ihn am besten über sein deutsches Mobiltelefon +49 171 697 31 75 oder alternativ, per Mail an: stefan.mayer@gmx.net

Er ist dort auf den diversen Ständen verschiedener Lieferanten anzutreffen, z.B. bei:

Bei RILESA in Halle 11, Stand B11 mit über 150 m2.
Dort wird eine halbautomatische, doppelseitige Bohrmaschine Modell OMNIA-1500 mit 1-Mann-Bedienung in Funktion vorgeführt.  Dieses Modell zeichnet sich durch ein exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis aus und ist sehr leicht auf andere Werkstückabmessungen umrüstbar. Es können damit maximal 25 Werkstücke/Minute produziert werden.  Diese Modell wurde nun weiter verbessert: Der Werkstückrücklauf unter dem Maschinenständer, zum Maschinenbediener hin, wurden auf einen werkstückschonerenden Teiletransport hin umgebaut. Ausserdem sind nun Digialanzeigen für die Verstellungen in alle Ebenen eingebaut, damit kann nun schneller und präziser positioniert werden, was speziell bei der Bearbeitung von Kleinlosen sehr viel Sinn macht. Diese Maschine kann kundenspezifisch mit Bohraggregaten bestückt werden, bis hin zu 4-seitigen Bearbeitungen in einem Durchgang: Stirnseitig links und rechts, von oben und (optional) auch von hinten. Schon im Preis enthalten ist das Magazin und die Teilerückführung zum Bediener, für eine rationelle 1-Mann-Bedienung. Weiterhin wird die hochflexible doppelseitige, halbautomatische Bohrmaschine Modell PROLINE 2200 vorgeführt. Je nach Ausrüstung können damit 5 bzw. 6 Seiten bearbeitet werden. Auf Wunsch kann dieses Modell auch mit CNC-gesteuerten Aggregaten und einer BECKHOFF-Steuerung geliefert werden. Auch die neu konzipierte MOTUS 1500 wird ausgestellt,diese Maschine kann mit einzeln abrufbaren Bohrspindeln, sowie Säge und Fräsaggregaten an der Vorder- und Hinterseite der Maschine -in Durchlaufrichtung gesehen, bestückt werden. Zusätzlich können noch weitere Bohr- bzw. Dübeleinheiten aufgebaut werden. Die Maschine ist einer Werkstückrückführung versehen und kann auf Kundenwunsch und optional mit einer Programmiersoftware von COBUS geliefert werden.Schlussendlich gibt es eine platzsparendere Entwicklung zu sehen, welche aus einer Sägeeinheit DCU mit Phaseinrichtung und einer halbautomatischen Bohrmaschine Modell UNI-X besteht.

Bei GROTEFELD in Halle 12, Stand D72.
Es werden dort, für unterschiedlichste Anforderungen, komplett neu entwickelte Bohraggregate und Bohrgetriebe vorgestellt. Ebenfalls neu im Programmin sind Adapteraggregate für CNC Bearbeitungszentren diverser Hersteller. Diese Aggregate lösen unterschiedlichste Aufgaben, bei kompromissloser Qualität, hochwertiger Präzision, ausgereifter Technik und funktionaler Langlebigkeit. Sie finden hier für jede Bearbeitung das richtige Aggregat und das zu einem fairen Preis-Leistungsverhältnis. Lassen Sie sich dort ausführlich beraten.

Bei BIESSE in Halle 11, Stand A16.
Das Unternehmen steht für modulare Lösungen, von der Konstruktion schlüsselfertiger Anlagen für große Möbelhersteller, bis hin zu passgenauen Entwicklungen  für  mittelständische Unternehmen und Schreinereien. Es wird dort u.a. auch das hochflexible und sehr leistungsstarke Bre.Ma. Bohr- und Bearbeitungszentren Modell VEKTOR CS, mit Dübeleinheiten vorgeführt.

Bei FIORENZA in Halle 13 Stand F31, dort wird die schon
vielfach bewährte Schmalteilekantenanleimmaschine vorgeführt, gezeigt wird hier das große Modell BORD2  mit bis zu 4 Spanneinheiten, für eine praktisch unterbruchsfreie Produktion.

Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten der Messe:

Montag 27.05.19 bis Freitag 31.05.19: 09.00 – 18.00 Uhr



Nachstehend erhalten Sie noch einige Infos zur Messe LIGNA in Hannover:

Die richtige Adresse lautet:
Messegelände
30521 Hannover
Für Ihr Navigationssystem folgendes eingeben: „Hermesallee

Die Mitarbeiter der Messe LIGNA vom Besucherservice stehen Ihnen für weitere Rückfragen jederzeit gerne zur Verfügung, telefonisch oder per Mail:
Deutsche Messe
Telefon: +49 511 89 - 0
Per Mail: Klick

LIGNA App
Laden Sie sich hier die LIGNA App herunter, um Ihren Besuch optimal zu planen und sich auf der Messe schnell und einfach zu orientieren.
https://www.ligna.de/de/services/ligna-app/

Hier finden Sie noch den Geländeplan, mit der Anordnung der Hallen zum Download:

https://www.ligna.de/files/002-fs5/media/downloads/besucher/gelaendeplan.pdf